© Melanie Adam / WWF
20.07.—26.07.2020

Paddelexpedition zu Störchen und Fischottern

Camp 14

Freie Plätze

20.07.—26.07.2020

7 Tage • 9 bis 13 Jahre

Camp-Preis: € 365 pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale | Harra, zwischen Jena und Bayreuth | Thüringen

Camp-Leitung: Marcel Bretschneider

Paddeln satt, Libellen, eine Runde im gluckernden Wasser schwimmen … Du wirst diese Tour mitten durchs Thüringer Schiefergebirge lieben. Komm mit und erkunde die Gegend mit uns, zu zweit oder dritt im Kanu und zu Fuß. Sobald du dich mit deinem Kanu vertraut gemacht hast, geht’s los. Du gleitest durch schmale Flussarme, vorbei an steilen Felsen, durch die zwei größten Stauseen Deutschlands oder lieferst dir mit den anderen ein Paddelrennen auf der Saale. Dir begegnen Reiher, Störche, überhaupt viele Wasservögel und wenn du Glück hast, lassen sich Uhu, Raufußkauz, Fischotter und Feuersalamander blicken.
© Claudia Masur / WWF
© Claudia Masur / WWF

Jeden Tag ein Stück stromabwärts, jeden Tag ein neuer Ort, an dem wir unsere Siebensachen aus den Kanus laden und in freier Natur unser Zelt-Camp mit Feuerstelle errichten. Alle packen an, denn auch an Land „sitzen wir in einem Boot“. Steht alles, kochen wir gemeinsam. Nebenbei lernst du, Holz so zu schichten, dass es anschließend gut brennt, das Feuer ohne Streichholz zu entzünden, schnitzen und zeigst dabei den anderen WWF Juniors vielleicht eigene nützliche Kniffe. Genug Zeit, um herumzutollen, bleibt allemal, ebenso für Wasserschlachten, Beachvolleyball oder einfach in der Sonne liegen.
© Arnold Morascher / WWF
© Arnold Morascher / WWF

An einem Tag streifst du mit uns zu Fuß durch Wälder und Hügel, die du aus der Ferne schon gesehen hattest. Finde heraus, was um dich herum wächst, raschelt, fliegt oder duftet. Schau, diese Beeren sind essbar, jenes Kraut nehmen wir mit und würzen damit das Abendessen.
Den Abend lassen wir gemütlich am Lagerfeuer ausklingen mit Geschichten und was uns sonst noch einfällt. Kennst du ein Seemannslied, bring es uns bei – wenn wir zum nächsten Abenteuer aufbrechen, schmettern wir es zusammen.
© Claudia Masur / WWF
© Claudia Masur / WWF

Die Woche vergeht im Nu, wahrscheinlich sind deine Armmuskeln etwas dicker geworden, du betrachtest die Natur mit anderen Augen, in den Kanus links und rechts sitzen jetzt Freundinnen und Freunde … Paddeln macht glücklich!

„Komm mit auf die Reise und lass uns spielerisch die Natur erkunden.“

Camp-Leiter Marcel Bretschneider

Marcel

Camp-Leiter

Marcel Bretschneider

© Marcel Bretschneider

Meine Vollkornbrötchen verdiene ich als Sozialarbeiter, Erlebnis- und Wildnispädagoge. Ich wuchs im schönen Thüringer Wald auf, inmitten von Wäldern und Bergen, und liebe es, in der Natur zu sein. Für mich gibt es nichts Schöneres, als Tieren oder dem Wind zu lauschen, Gipfel zu erklimmen und die Aussicht zu genießen oder abends am Lagerfeuer in die Sterne zu schauen. Gern teile ich meine kindliche Neugier und Abenteuerlust mit dir. Komm mit auf die Reise und lass uns spielerisch die Natur erkunden.

Paddelexpedition zu Störchen und Fischottern

Camp 14

Für Kinder im Alter von: 9 bis 13 Jahre
Zeitraum: 20.07.—26.07.2020
Camp-Preis: € 365 pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale | Harra, zwischen Jena und Bayreuth | Thüringen
Camp-Leitung: Marcel Bretschneider
Leistung:
Reisedauer: 7 Reisetage/6 Übernachtungen

Unterkunft und Verpflegung
  • Übernachtung in Zelten an ausgewählten Standorten entlang der Wasserwanderroute mit Sanitärbereichen (DU/WC) auf dem Gelände (Isomatte, Schlafsack, Decke, Campinggeschirr und ggf. Kissen sind mitzubringen)
  • je 1 Übernachtung auf dem Gelände/Campingplatz: Trepplesfelsen, Ruderverein Bad Lobenstein e.V., Seesport- und Erlebnispädagogisches Zentrum (SEZ) Kloster; Plothenthal
  • 2 Übernachtungen auf dem Campingplatz Hopfenmühle
  • Selbstverpflegung: gemeinsam kochen im Freien (alle Lebensmittel zusätzlich Obst und Getränke/Trinkwasser im Preis enthalten)

An- und Rückreise
  • Beginn/Treffpunkt am 20.07. um 16:00 Uhr an der Kanuanlegestelle in Harra, Saalburg
  • Ende/Treffpunkt am 26.07. um 14:00 Uhr an der Kanuanlegestelle Saalthal-Alter

Betreuung/Begleitung
  • Betreuung und Begleitung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende
  • maximal 8 Kinder pro Betreuende/n

Aktivitäten und Ausflüge
  • täglich Lagerplatz mit Zelten, Koch- und Feuerstelle einrichten
  • Einführung in die Grundlagen der Paddeltechnik, den Umgang mit den Booten und die wichtigsten Schifffahrtsregeln auf der Saale (Vorkenntnisse im Kanufahren sind nicht notwendig. Voraussetzung für die Camp-Teilnahme ist mindestens das Jugendschwimmabzeichen Bronze.)
  • Wasserwandertour in Kanus von Harra bis Saalburg und von Ziegenrück nach Saalthal-Alter, im Thüringer Schiefergebirge, auf thüringischen Saaleabschnitten (Oberes Saaletal) und durch die Stauseen Hohewarte und Bleiloch; in Tagesetappen von maximal 12,5 km (insgesamt ca. 40 km) mit 2 Kanu-Pausetagen
  • wildnis- und erlebnispädagogische Wanderung von Saalburg/Kloster bis Ziegenrück (leichte bis mittelschwere Wanderung auf Wander- und Waldwegen, ca. 18 km)
  • eventuell die Saalfelder Feengrotten (Tropfsteinhöhle) besuchen und entdecken
  • schwimmen/baden an ausgewiesenen Badestellen
  • Mahlzeiten gemeinsam zubereiten
  • Workshops: z. B. zu den Themen Artenvielfalt und Artenschutz, Naturkreisläufe, Kräuter und Beeren sammeln, verarbeiten und essen, Lagerbau, Feuermachtechniken und Feuer entfachen, Glutbrennen, schnitzen
  • (Outdoor-/Kooperations-)Gruppenspiele
  • Freizeit und Erholung, toben und Spaß haben
  • Abendprogramm: Lagerfeuer mit Stockbrot, Spiele, singen, Geschichten erzählen

Sonstige Leistungen
  • Material für Workshops/Aktionen, Leihgebühren und Eintrittsgelder
  • Insolvenzversicherung/Reisesicherungsschein
  • Reiseinformationen und Packliste etwa 10 Wochen vor Camp-Beginn
  • Fahrgemeinschaftsliste: Übersicht mit Wohnort und Telefonnummern der Camp-Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigten zur Bildung von Fahrgemeinschaften
  • Foto- und/oder Filmaufnahmen aus dem Camp
  • Transport des Gepäcks (außer Tagesrucksack) im Kleinbus
Nicht im Camp-Preis enthalten:
  • Eigenanreise bis Harra und Eigenrückreise ab Saalthal-Alter
  • Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung
  • Unfallversicherung
  • Isomatte, Schlafsack, Decke, Kissen, Campinggeschirr
Teilnehmendenzahl:
Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 12, maximal 20 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis 10 Wochen vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend.
Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmebedingungen der WWF Junior Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswertes für alle Camp-Kids und ihre Eltern.

Werde WWF Junior!

Mitglieder fahren in die
schönsten Natur-Camps.

Fragen über Fragen

Eltern haben Fragen.
Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder …

Nach oben