© Laura Allenfort / WWF
16.08.—22.08.2020

Robbe, Butt und Inselgeheimnisse

Camp 34

Freie Plätze

16.08.—22.08.2020

7 Tage • 7 bis 13 Jahre

Camp-Preis: € 405 pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer | Insel Spiekeroog | Niedersachsen

Camp-Leitung: David Bertram

Ein Paradies für Naturdetektivinnen und Inselspürnasen: Spiekeroog. Stromerst du am Strand entlang, durch Watt oder Dünen, stößt du auf rätselhafte Spuren und verborgene Geheimnisse. Du läufst mit uns durch das Watt und aus deinen Fußabdrücken im Sand ergibt sich der erste Fall. Wenig später steigt nämlich das Meer und deine Spuren verschwinden unter Wasser. Da fragst du mit Recht: Ist das Watt denn Land oder Meer? Deine Lösung: beides, je nach Tageszeit.
© Anna Martell / WWF
© Anna Martell / WWF

Ein anderes Mal beobachtest du am Strand mit etwas Glück Sanderlinge, kleine Vögel. Geschickt trippeln sie an der Kante auslaufender Wellen entlang, um angespülte Nahrung zu erwischen. Doch außer dem Mittagessen für die Sanderlinge tragen die Wellen noch allerhand interessante Sachen aus dem Meer zusammen und legen sie am Spülsaum ab. Die gucken wir uns genauer an. Welche Geschichten diese Fundstücke wohl erzählen? Vielleicht findest du ganz viele Vogelfedern. Hast du eine Idee, wie es dazu kommt?
© David Bertram / WWF
© David Bertram / WWF

Oder du stehst bis zu den Knöcheln im Schlick und deine Hände suchen in den flachen Pfützen nach Schätzen: Wattschnecken, kleine Garnelen und Krebse kommen ans Tageslicht. Sehen alle Tiere einer Art gleich aus oder entdeckst du Unterschiede? Natürlich lässt du sie nach der Untersuchung wieder frei. Dann stößt du auf etwas Hartes, Sperriges und legst ruckelnd ein Stück Treibholz frei. Wow! Von einem echten Piratenschiff? Wer weiß!
© Markus Gottschild / WWF
© Markus Gottschild / WWF

Badespaß, Wasserschlachten und Sandburgen bauen, Quallen gucken, Muscheln sammeln und mit dem Fischkutter aufs Meer schippern. Dort bestaunst du die Spiekerooger Seehundkolonie. Erkunde in einer Kleingruppe mit GPS-Geräten die Insel, beteilige dich an einer Naturschutzaktion, kletter auf die größte Düne, um dir einen Überblick zu verschaffen oder neue Rätsel auszuspähen und lass dir den Wind durch die Haare wehen. Und wenn du das Geheimnis lüften willst, mit welch tollen Abenteuern dich diese Schatzinsel sonst noch überraschen will, dann komm einfach mit.

„Ich bin Sozialpädagoge und Outdoor-Trainer und nehme dich gerne mit auf eine unvergessliche Reise ins Watt.“

Camp-Leiter David Bertram

David

Camp-Leiter

David Bertram

© David Bertram

Seit über zwölf Jahren begleite ich Kinder und Jugendliche auf Ferienfreizeiten in die Natur. Warum? Weil ich noch immer das am liebsten tue, was ich damals in deinem Alter draußen so erlebt habe: Tiere beobachten, in Bäumen klettern, dem Wind zuhören, Sandburgen bauen und einfach Spaß an den kleinen Dingen im Leben haben. Ich bin Sozialpädagoge und Outdoor-Trainer und nehme dich gerne mit auf eine unvergessliche Reise ins Watt.

Robbe, Butt und Inselgeheimnisse

Camp 34

Für Kinder im Alter von: 7 bis 13 Jahre
Zeitraum: 16.08.—22.08.2020
Camp-Preis: € 405 pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer | Insel Spiekeroog | Niedersachsen
Camp-Leitung: David Bertram
Leistung:
Reisedauer: 7 Reisetage/6 Übernachtungen

Unterkunft und Verpflegung
  • CVJM Haus Quellerdünen in unmittelbarer Nähe zum Sandstrand; Außengelände mit großer Außenspielanlage, Sandspielfläche für Fußball und Volleyball, Tischtennisplatten, Grill- und Lagerfeuerplatz, große Jurte als Gruppenraum
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern mit Gemeinschaftsbad (DU/WC) auf dem Gang (Bettwäsche ist mitzubringen)
  • Vollverpflegung, zusätzlich Obst und Getränke/Trinkwasser
 
An- und Rückreise
  • Beginn/Treffpunkt am 16.08. um ca. 11:30 Uhr am Schiffsanleger Neuharlingersiel
  • Ende/Treffpunkt am 22.08. um ca. 12:00 Uhr am Schiffsanleger Neuharlingersiel
  • begleitete Überfahrt der Gruppe mit der Fähre ab/bis Schiffsanleger Neuharlingersiel nach/von Spiekeroog; Fahrtzeit ca. 45 Minuten; Fußweg zwischen Spiekerooger Hafen und Unterkunft ca. 30 Minuten; Gepäcktransport direkt zur/ab Unterkunft.
  • Die Abfahrts- und Ankunftszeiten sind von den Gezeiten abhängig und können durch Wind und Wetter erheblich abweichen. Sobald die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten feststehen, teilen wir sie mit.
  • Bei früher Buchung der An-/Abreise zum/vom Treffpunkt empfehlen wir, ein flexibles Ticket ohne Zug- oder Busbindung zu wählen.
 
Betreuung/Begleitung
  • Betreuung und Begleitung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende
  • maximal 8 Kinder pro Betreuende/n

Aktivitäten und Ausflüge
  • umwelt- und erlebnispädagogische Erkundungstour in Kleingruppen auf der Insel Spiekeroog mit GPS-Geräten
  • Ausflug zum Nationalpark-Haus Wittbülten und an interaktiver Führung durch die Ausstellung zu Natur- und Umweltschutzthemen teilnehmen
  • Wattwanderung
  • Naturschutzaktion mit Mitarbeitenden des Nationalpark-Haus Wittbülten
  • Schiffstour mit dem Fischkutter „Gorch Fock“ zu den Seehundbänken und die Seehunde der Spiekerooger Kolonie bewundern
  • am Strand entlang zum anderen Ende der Insel (Ostplate) laufen
  • baden und spielen im/am Meer an einem überwachten Badestrand
  • Workshops: z. B. Strandsaum erkunden, LandArt, Strand-Olympiade
  • (Outdoor-)Gruppenspiele, malen, basteln
  • Freizeit und Erholung, toben und Spaß haben
  • Abendprogramm: Nachtwanderung, Spiele, grillen

Sonstige Leistungen
  • Überfahrt mit Fähre vom Schiffsanleger Neuharlingersiel zur Insel Spiekeroog und zurück
  • Gepäcktransport zwischen Spiekerooger Hafen und Unterkunft
  • Material für Workshops/Aktionen, Leihgebühren und Eintrittsgelder
  • Insolvenzversicherung/Reisesicherungsschein
  • Reiseinformationen und Packliste etwa 10 Wochen vor Camp-Beginn
  • Fahrgemeinschaftsliste: Übersicht mit Wohnort und Telefonnummern der Camp-Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigten zur Bildung von Fahrgemeinschaften
  • Foto- und/oder Filmaufnahmen aus dem Camp
Nicht im Camp-Preis enthalten:
  • Eigenanreise bis und Eigenrückreise ab Schiffsanleger Neuharlingersiel
  • Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung
  • Unfallversicherung
  • Bettwäsche
Teilnehmendenzahl:
Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 15, maximal 32 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis 10 Wochen vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend.
Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmebedingungen der WWF Junior Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswertes für alle Camp-Kids und ihre Eltern.

Werde WWF Junior!

Mitglieder fahren in die
schönsten Natur-Camps.

Fragen über Fragen

Eltern haben Fragen.
Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder …

Nach oben