© Christian Beuter / WWF
25.07.—31.07.2021

Ab in den Urwald!

Camp 17

Freie Plätze

25.07.—31.07.2021

7 Tage • 7 bis 13 Jahre

Camp-Preis: 385 € pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Nationalpark Kellerwald-Edersee | Vöhl-Ederbringhausen | Hessen

Camp-Leitung: Michael Eden

Auf verschlungenen Pfaden durchstreifst du den Urwald, triffst dabei Feuersalamander oder beobachtest Greifvögel am Himmel. Schon lange überlässt man den Nationalpark Kellerwald den urwüchsigen Kräften der Natur und so ist hier wieder Urwald entstanden.
© Christian Beuter / WWF
© Christian Beuter / WWF

Dort wohnst du auf einer Burg und der Wald bietet dir viel, womit du deinen Aufenthalt gestaltest. Welches Holz sich am besten zum Schnitzen eignet und welches eher zum Hüttenbau, findest du schnell heraus.
In einem Wildpark besuchen wir Wölfe, Wildkatzen, braunborstige Schweine und Biber. Bei einer Imkerin darfst du im Schutzanzug Waben öffnen und Honig daraus probieren. Wusstest du, dass manche Bienen gar nicht stechen? Wenn du magst, streichelst du gleich eine davon. In der Dämmerung fahnden wir mit einem Detektor nach Fledermäusen (Abendseglern und Mausohren) und sieh an: Die nachtaktiven Tiere sind alles andere als gruselige Vampire.
© Christian Beuter / WWF
© Christian Beuter / WWF

Hast du nachts schon mal auf einer Waldlichtung gelegen und die Sterne beobachtet? Man sieht ihr Leuchten dort viel stärker als am Himmel über der Stadt. Lagerfeuer machen, den Wald erkunden, einmal draußen unterm Sternenhimmel übernachten und noch viel mehr – jeder Tag bringt dir und den anderen WWF Juniors neue Eindrücke und Spaß.
© WWF
© WWF

„Wir sind als Menschen Teil der Natur und untrennbar mit ihr verbunden.“

Camp-Leiter Michael Eden

Michael

Camp-Leiter

Michael Eden

© Michael Eden

Der absichtslose Gang durch die Wälder, die Sprache der Vögel und das Feuer begeistern mich. Wir sind als Menschen Teil der Natur und untrennbar mit ihr verbunden. Geboren und aufgewachsen bin ich in der schönen, vulkanisch geprägten Landschaft Nordhessens. In deinem Alter war ich viel draußen unterwegs, bin durch den Wald hinter unserem Haus gestreift und Mountainbike gefahren. Heute genieße ich es immer noch, draußen zu sein oder besser gesagt: wieder. Durch die Ausbildung zum Wildnispädagogen habe ich aber einen noch intensiveren Zugang zu Wald und Wiese gefunden, den ich mit dir teilen möchte. Lass uns tolle Tage unter freiem Himmel verbringen, spielen, schnitzen, Feuer machen, Geschichten erzählen, mit allen Sinnen die tierische und pflanzliche Natur wahrnehmen und Gemeinschaft erleben.

Ab in den Urwald!

Camp 17

Für Kinder im Alter von: 7 bis 13 Jahre
Zeitraum: 25.07.—31.07.2021
Camp-Preis: 385 € pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Nationalpark Kellerwald-Edersee | Vöhl-Ederbringhausen | Hessen
Camp-Leitung: Michael Eden
Leistungen
Reisedauer: 7 Reisetage/6 Übernachtungen

Unterkunft und Verpflegung
  • Jugendburg Hessenstein; großes Außengelände mit Tischtennisplatten, Bolzplatz, Tischfußball, Riesenschach, Grillhütte und Feuerstelle
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern mit Gemeinschaftsbad (DU/WC) auf dem Gang
  • optional und wetterabhängig: 1 Übernachtung draußen unter freiem Himmel (Isomatte, Schlafsack und ggf. Kissen sind mitzubringen)
  • Vollverpflegung, zusätzlich Obst und Getränke/Trinkwasser; bei einigen Mahlzeiten auch erlebnisorientierte Selbstversorgung (dafür werden alle Lebensmittel gestellt)

An- und Rückreise
  • Beginn/Treffpunkt am 25.07. um 16:00 Uhr in der Jugendburg Hessenstein Ende/Treffpunkt am 31.07. um 14:00 Uhr in der Jugendburg Hessenstein

Betreuung/Begleitung
  • Betreuung und Begleitung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende
  • maximal 8 Kinder pro Betreuende/n

Aktivitäten und Ausflüge
  • umwelt- und erlebnispädagogische Wanderung durch den Nationalpark Kellerwald-Edersee; leichte Wanderung auf breiten Wander- und schmalen Waldwegen (ca. 4 km)
  • ein Waldlager mit Waldhütten bauen
  • eine Imkerin in Schmittlotheim besuchen (inklusive Bustransfer), Honig herstellen, und Kerzen basteln
  • Ausflug zum WildtierPark Edersee (inklusive Bustransfer) mit Flugvorführungen der Greifenwarte
  • die Edertalsperre besuchen inklusive Führung und im Aquapark Hemfurth baden
  • Bogenschießen
  • T-Shirts bemalen
  • Workshops: z. B. Feuertechniken und Feuer entfachen, Knotenkunde, schnitzen, Wald- und Pflanzenkunde, selbst gesammelte Kräuter, Wildpflanzen und Beeren erkennen, sammeln, verarbeiten und essen, aus Naturmaterialien Creme, Haargel und Deo selbst herstellen
  • (Outdoor-/Kooperations-)Gruppenspiele, Geländespiele, malen und basteln
  • Freizeit und Erholung, toben und Spaß haben
  • wer mag: eine Nacht draußen unter freiem Himmel schlafen (wetterabhängig)
  • Abendprogramm: Nachtwanderung, Fledermaus-Erlebnisabend, Lagerfeuer mit Stockbrot, Spiele

Sonstige Leistungen
  • Material für Workshops/Aktionen, Leihgebühren und Eintrittsgelder
  • Insolvenzversicherung/Reisesicherungsschein
  • Reiseinformationen und Packliste etwa 10 Wochen vor Camp-Beginn
  • Fahrgemeinschaftsliste: Übersicht mit Wohnort und Telefonnummern der Camp-Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigten zur Bildung von Fahrgemeinschaften
  • Foto- und/oder Filmaufnahmen aus dem Camp
  • Bettwäsche
Nicht im Camp-Preis enthalten:
  • Eigenanreise bis und Eigenrückreise ab Jugendburg Hessenstein
  • Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung
  • Unfallversicherung
  • Isomatte, Schlafsack und Kissen
Teilnehmendenzahl: Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 15, maximal 32 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis 10 Wochen vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend. Zudem behält sich der WWF vor, wenn Coronavirus-Beschränkungen die Durchführung des Camps nicht gestatten, das Camp kurzfristig abzusagen. Dabei entstehen dir keine Stornierungskosten und der von dir bereits gezahlte Betrag wird zurücküberwiesen.
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahmebedingungen der WWF Junior Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität: Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswertes für alle Camp-Kids und ihre Eltern.

Werde WWF Junior!

Mitglieder fahren in die
schönsten Natur-Camps.

Fragen über Fragen

Eltern haben Fragen.
Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder …

Nach oben