© Nicole Barth / WWF
16.07.—22.07.2023

Inselleben – Zeitreise, Geisternetze und eine Rettungsaktion

Camp 08

4 freie Plätze

16.07.—22.07.2023

7 Tage • 7 bis 13 Jahre

Camp-Preis: 515 € pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Biosphärenreservat Südost-Rügen | Sellin auf der Insel Rügen | Mecklenburg-Vorpommern

Camp-Leitung: Robert Kramer

 
Wetten, du machst große Augen, wenn du das erste Mal die berühmten Kreidefelsen der Insel Rügen siehst? Freu dich auf die Insel mit ihren urigen Stränden. Hier besuchst du mit uns unter anderem den Sassnitzer Hafen, in dem Kutter anlegen und Fische direkt verarbeitet werden. Er bietet zudem einen Haltepunkt für Schiffe, die Geisternetze suchen und bergen.
© Nicole Barth / WWF
© Nicole Barth / WWF

Vor Ort erfährst du, wie das geht, was Geisternetze sind und warum sie ein Problem für Meere, deren Bewohner und ebenfalls für uns Menschen sind. Spannend wird es, wenn du mit Rangerinnen und Rangern des Nationalparks eine große Naturschutz-Aktion stemmst. Egal, welche Rettungsaktion aktuell ansteht – wir packen mit an. Schon in den letzten Jahren haben die Juniors des WWF mit Feuereifer Offenlandschaften erhalten oder Moorflächen in ihren Ursprungszustand zurückversetzt. Entwässerungsmaßnahmen hatten nämlich Moore und ihre einzigartige Tier- und Pflanzenwelt vernichtet. Nun siedeln sich im Moor gedeihende Lebewesen wieder an – ein toller Erfolg.
© Robert Kramer / WWF
© Robert Kramer / WWF

Neben den Naturschutz-Aktionen bleibt dir genug Zeit, dich zum Baden ins nahe Meer zu stürzen und mit den anderen am Strand zu spielen. Suche dort nach Überresten längst ausgestorbener Urtiere und du wirst mit versteinerten Muscheln, Seeigeln, Donnerkeilen, vielleicht Bernstein usw. belohnt – einmalige Erinnerungsstücke.
© Robert Kramer / WWF
© Robert Kramer / WWF

Leider findest du auch jede Menge Plastikmüll im Sand. Unzählige Meeresbewohner sterben daran. Wo das Zeug herkommt und was jeder tun kann, damit es weniger wird – wir machen uns vor Ort schlau. Abends lassen wir den Tag mit einer Nachtwanderung am Strand oder mit selbst gebackenem Stockbrot ausklingen. Hörst du schon das Knistern des Lagerfeuers? 

„Stets überrascht mich wieder, wie viel die WWF Juniors schon über die Natur und ihre Umwelt wissen.“

Camp-Leiter Robert Kramer

Robert

Camp-Leiter

Robert Kramer

© Robert Kramer

Ich bin Pädagoge mit dem Zusatzschwerpunkt Theaterpädagogik. Ich freue mich immer auf die Camps mit den WWF Juniors – raus aus dem Alltag und eine Woche rein ins Abenteuer. Egal, ob wir eine Rallye über die Insel Helgoland machen, uns nach einer Naturschutzrettungsaktion auf Rügen ins kühle Nass stürzen oder in Oberammergau Fußball spielen und Bären, Luchse und Wölfe näher kennenlernen – zu erleben gibt es immer etwas. Stets überrascht mich wieder, wie viel die WWF Juniors schon über die Natur und ihre Umwelt wissen. Vielleicht hast auch du ein Naturthema, für das du brennst und von dem du erzählen möchtest?

Inselleben – Zeitreise, Geisternetze und eine Rettungsaktion

Camp 08

Für Kinder im Alter von: 7 bis 13 Jahre
Zeitraum: 16.07.—22.07.2023
Camp-Preis: 515 € pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Biosphärenreservat Südost-Rügen | Sellin auf der Insel Rügen | Mecklenburg-Vorpommern
Camp-Leitung: Robert Kramer
Leistungen
Reisedauer: 7 Reisetage/6 Übernachtungen 
 
Unterkunft und Verpflegung 
  • Jugendherberge Sellin; Außengelände mit Tischtennisplatten, Fußballplatz, Volleyballfeld und Basketballkorb, 400 Meter zum Strand 
  • Übernachtung in Vierbettzimmern mit Gemeinschaftsbad (DU/WC) 
  • Vollverpflegung, zusätzlich Obst und Getränke/Trinkwasser 
 
An- und Rückreise 
  • optional: gemeinsame, betreute An- und Abreise ab/bis Berlin Hauptbahnhof mit dem Zug und Bus (Berlin – Binz – Sellin und zurück Sellin – Binz – Berlin; Zu- und Ausstieg unterwegs möglich); die Anmeldung dafür erfolgt über den Gesundheitsbogen ca. 10 Wochen vor Camp-Beginn
  • Der WWF reserviert die Sitzplätze, das Zugticket muss eigenständig erworben werden. Die Kosten für die Bustickets übernimmt der WWF. 
  • Beginn/Treffpunkt am 16.07. um ca. 13:00 Uhr am Hauptbahnhof in Berlin oder um 18:00 Uhr an der Jugendherberge Sellin 
  • Ende/Treffpunkt am 22.07. um 10:00 Uhr in der Jugendherberge Sellin oder um ca. 14:00 Uhr am Hauptbahnhof Berlin 
 
Betreuung/Begleitung 
  • Betreuung und Begleitung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende 
  • maximal 8 Kinder pro Betreuende/n 
 
Aktivitäten und Ausflüge 
  • umwelt- und erlebnispädagogische Naturschutz-Aktionen mit Rangern im Biosphärenreservat Südost-Rügen 
  • Exkursion zum Nationalpark Jasmund (inklusive Bustransfer) und Führung mit Rangern zum Nationalparkzentrum durch einen der letzten ursprünglichen Buchenwälder Deutschlands 
  • Besuch des Fischereihafens Sassnitz (inklusive Bustransfer) und Wanderung an die Sassnitzer Küste zu den berühmten Kreidefelsen 
  • Strandausflüge, in der Ostsee baden, Fossilien suchen 
  • Workshops: z. B. zum Thema Plastikmüll in den Meeren 
  • (Outdoor-/Kooperations-)Gruppenspiele 
  • Freizeit und Erholung, toben und Spaß haben 
  • Abendprogramm: Nachtwanderung, Lagerfeuer mit Stockbrot, Spiele 
 
Sonstige Leistungen 
  • Zug- und Busreservierung für die optionale gemeinsame, betreute An- und Abreise ab Berlin Hbf. bis Sellin und zurück 
  • Material für Workshops/Aktionen, Leihgebühren und Eintrittsgelder 
  • Insolvenzversicherung/Reisesicherungsschein 
  • Reiseinformationen und Packliste etwa 10 Wochen vor Camp-Beginn 
  • Fahrgemeinschaftsliste: Übersicht mit Wohnort und Telefonnummern der Camp-Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigten zur Bildung von Fahrgemeinschaften 
  • Foto- und/oder Filmaufnahmen aus dem Camp 
Nicht im Camp-Preis enthalten:
  • Eigenanreise bis und Eigenrückreise ab Jugendherberge Sellin/Berlin Hbf. 
  • Zugtickets 
  • Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung 
  • Unfallversicherung 
Teilnehmendenzahl: Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 15, maximal 32 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis 10 Wochen vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend. Zudem behält sich der WWF vor, das Camp kurzfristig abzusagen, wenn Infektionsschutzbestimmungen die Durchführung des Camps nicht gestatten. Dabei entstehen keine Stornierungskosten und der bereits gezahlte Betrag wird zurücküberwiesen. 
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahmebedingungen der WWF Junior Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität: Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswertes für alle Camp-Kids und ihre Eltern.

Werde WWF Junior!

Mitglieder fahren in die
schönsten Natur-Camps.

Fragen über Fragen

Eltern haben Fragen.
Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder …