© Milena Naß / WWF
24.07.—30.07.2022

Wenn Esel zu Freunden werden

Camp 16

Freie Plätze

24.07.—30.07.2022

7 Tage • 10 bis 13 Jahre

Camp-Preis: 425 € pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord | Mitschdorf (Elsass) | Frankreich

Camp-Leitung: Ricarda Rose

Ein Esel zockelt durch die Vogesen und trägt dein Gepäck. Super! Du wanderst leichtfüßig vorneweg oder hinter ihm her und genießt das schöne Frankreich. Mehrere Esel begleiten die Tour und du versorgst sie mit uns gemeinsam. Sicher ist einer bald dein Liebling. Mal sehen, ob es der neugierigste, anhänglichste oder sensibelste ist. Wahrscheinlich stimmst du uns bald zu, dass die Bezeichnung „sturer Esel“ unsinnig ist.
© Milena Naß / WWF
© Milena Naß / WWF

Fast jeden Tag wandern wir und nehmen alle Sachen mit an einen anderen Ort. Dort richten wir das neue Schlaflager ein, bevor wir Töpfe und Pfannen hervorholen. Klingt nach Arbeit? Ja, ein bisschen. Aber das schaffen wir locker – es packen ja alle an. Womöglich entdeckst du dabei ein neues Talent bei dir, wie Lagerfeuer schichten und anzünden oder Freiluft-Brutzeln?! Außerhalb des Camps verstehst du vermutlich anfangs nur Bahnhof – wir sind ja in Frankreich. Lass dich überraschen, wie lustig das manchmal ist. Bereits am zweiten Morgen begrüßt du sowieso jeden mit „bonjour“, denn das sagen hier alle, wenn sie „guten Tag“ meinen. Beim Kochen schnappst du auf, was „Brot“ in der Landessprache heißt, und während wir wandern, bleibt sicher das eine oder andere alltagstaugliche Wort hängen.
© Sebastian Hemmann / WWF
© Sebastian Hemmann / WWF

Im gemächlichen Eseltempo wanderst du durch das deutsch-französische Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord, ein größtenteils bewaldetes Gebiet voller Burgen und malerischer, kleiner Dörfer. Zwischendurch übst du schnitzen oder Tierspuren lesen, entdeckst die Artenvielfalt und vielleicht einen Luchs oder Uhu. Hast du schon gehört, dass Umweltzerstörung durch Lebensmittelverschwendung beschleunigt wird? Erfahre mit uns, wie wir sie auf unserem Eselstreck und zu Hause vermeiden können, da kommen bestimmt viele Ideen zusammen. Mal spielen, mit den anderen herumalbern, an einem Bach planschen – auch Spaß und Erholung erlebst du jeden Tag. Zum Schluss möchtest du am liebsten länger bleiben und deinen Lieblingsesel nächstes Jahr wieder besuchen.
© Savio Magali / WWF
© Savio Magali / WWF

„Am liebsten bin ich jede freie Minute draußen in Wald und Feld.“

Camp-Leiterin Ricarda Rose

Ricarda

Camp-Leiterin

Ricarda Rose

@ Ricarda Rose

Am liebsten bin ich jede freie Minute draußen in Wald und Feld. Dabei unternehme ich mit meinen Freundinnen und Freunden Fahrrad- oder Wandertouren oder entdecke mit WWF Juniors neue Landschaften und Abenteuer. Auch genieße ich es, beim Joggen Energie für die Arbeit zu tanken. Im alltäglichen Leben bin ich Lehrerin und ermögliche meinen Schülern und Schülerinnen gern Naturerlebnisse. Die Langohren Anemone, Shrek, Bella und Violett begleiten unsere Wanderungen durch die Vogesen. Wenn du Lust auf neue Freundschaften mit Menschen und Eseln hast, auf spielen und kochen (oder essen), bist du in diesem Camp genau richtig. Ich freue mich, diese Form des Reisens und meine Erfahrungen mit dir zu teilen!

Wenn Esel zu Freunden werden

Camp 16

Für Kinder im Alter von: 10 bis 13 Jahre
Zeitraum: 24.07.—30.07.2022
Camp-Preis: 425 € pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord | Mitschdorf (Elsass) | Frankreich
Camp-Leitung: Ricarda Rose
Leistungen
Reisedauer: 7 Reisetage/6 Übernachtungen

Unterkunft und Verpflegung
  • Übernachtungen in Zweipersonenzelten entlang der Wanderstrecke im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord (Zelte werden gestellt; Schlafsack, Isomatte und ggf. Kissen sind mitzubringen); einfache Sanitäranlagen (DU/WC) auf dem jeweiligen Gelände
  • 1 Übernachtung in einem Vereinsheim in Gœrsdorf
  • 4 Übernachtungen auf dem Gelände des Sportheims (Club House) in Climbach (Rue de Wingen)
  • 1 Übernachtung in einem Vereinsheim in Lampertsloch; mit WC, ohne Dusche
  • Selbstverpflegung: gemeinsam kochen im Freien (alle Lebensmittel, zusätzlich Obst und Getränke/Trinkwasser im Preis enthalten)
An- und Rückreise
  • Beginn/Treffpunkt am 24.07. um 14:00 Uhr auf dem Bauernhof „Ferme des deux moulins“ in Mitschdorf, Elsass, Frankreich
  • Ende/Treffpunkt am 30.07. um 14:00 Uhr auf dem Bauernhof „Ferme des deux moulins“ in Mitschdorf, Elsass, Frankreich
Betreuung/Begleitung
  • Betreuung und Begleitung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende
  • maximal 8 Kinder pro Betreuende/n
Aktivitäten und Ausflüge
  • umwelt- und erlebnispädagogische Wanderungen mit Eseln und Esel-Guide durch das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord; für 10- bis 13-Jährige geeignete Tour mit ausreichend Pausen sowie einem Pausentag; einfache bis mittelschwere Route mit stetigem Auf und Ab, ohne größere Steigungen; Tagesetappen zwischen 8–13 km mit einer Gehzeit von 4–5 Stunden
  • Esel füttern und versorgen, streicheln und putzen
  • eventuell baden in kleinen Bächen entlang der Wanderstrecke
  • Workshops: z. B. Tierspuren lesen, Artenvielfalt, Vermeiden von Lebensmittelverschwendung
  • (Outdoor-/Kooperations-)Gruppenspiele, Geländespiele
  • Freizeit und Erholung, toben und Spaß haben
  • Abendprogramm: Spiele und Gutenachtgeschichten
Sonstige Leistungen
  • Gepäcktransport durch die Esel und einen PKW (außer Tagesrucksack)
  • Material für Workshops/Aktionen, Leihgebühren und Eintrittsgelder
  • Insolvenzversicherung/Reisesicherungsschein
  • Reiseinformationen und Packliste etwa 10 Wochen vor Camp-Beginn
  • Fahrgemeinschaftsliste: Übersicht mit Wohnort und Telefonnummern der Camp-Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigten zur Bildung von Fahrgemeinschaften
  • Foto- und/oder Filmaufnahmen aus dem Camp
Nicht im Camp-Preis enthalten:
  • Eigenanreise bis und Eigenrückreise ab Bauernhof „Ferme des deux moulins“ in Mitschdorf, Elsass, Frankreich
  • Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Schlafsack, Isomatte, Kissen
Teilnehmendenzahl: Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 12, maximal 20 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis kurz vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend. Zudem behält sich der WWF vor, wenn Corona-Beschränkungen die Durchführung des Camps nicht gestatten, das Camp kurzfristig abzusagen. Dabei entstehen dir keine Stornierungskosten und der von dir bereits gezahlte Betrag wird zurück überwiesen.
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahmebedingungen der WWF Junior Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität: Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswertes für alle Camp-Kids und ihre Eltern.

Werde WWF Junior!

Mitglieder fahren in die
schönsten Natur-Camps.

Fragen über Fragen

Eltern haben Fragen.
Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder …